«via»
Reisemagazin der SBB

via Toggenburg / Foto: Daniel Ammann

Auftrag

Auf Reisen lernt man Neues, kommt ins Gespräch, hat Zeit für Inspiration. Die Schweizerischen Bundesbahnen SBB und des Verbandes öffentlicher Verkehr (VöV) wünschten sich ein journalistisch gemachtes Magazin, das die Vielfalt der Schweiz zeigt und die Reisenden unterhält. Entstanden ist das Magazin «via», das grösste Reisemagazin der Schweiz. Infel erarbeitete das Konzept und verantwortet Redaktion, Produktion, Gestaltung und Anzeigenverkauf. 

Umsetzung

«via» wirbt auf lustvolle und anregende Art für das Reisen mit dem öffentlichen Verkehr. Mit einer Auflage von 150 000 Exemplaren unterhält und informiert «via» als offizielles Kundenmagazin der SBB und des VöV zehnmal jährlich mit News, Interviews, Reisereportagen und informativen Serviceseiten.

Leseproben

via_2020_01_Anita_Hugi

So tickt die neue Direktorin der Solothurner Filmtage

«via» im Gespräch mit Anita Hugi

via_2019_5_Nicollier

«Der Weltraum bleibt meine grosse Faszination»

«via» trifft Astronaut Claude Nicollier

Stazersee zwischen St. Moritz und Pontresina Foto: Fabio Zingg

Schöne Schweiz

«via» trifft den Instagram-Star Fabio Zingg

Stefan Wiesner / Foto: Raffael Waldner

«Jeder Bissen nimmt meine Gäste mit auf eine Reise.»

Spitzenkoch Stefan Wiesner im Interview mit «via»

via Toggenburg / Foto: Daniel Ammann

Wanderparadies Toggenburg

Mit «via» auf Expedition zu den Donnerlöchern

Foto: Dan Cermak

«Es gibt kaum eine fröhlichere Frucht als die Ananas»

«via» geht Backstage mit Hazel Brugger